Jobangebote

© 2019 by Cangemi Architekten, Chur

2000

Wettbewerb Erweiterung / Sanierung Schule Masans, Chur

 

Die zwei Neubauten docken an die bestehenden Hangmauern an. Somit werden einerseits die bestehenden Aussenräume strukturiert, und andererseits neue geschaffen: der Parkplatz ist jetzt dreiseitig baulich definiert. Die Schüler deponieren hier ihre Velos, blicken schnell in die Turnhalle und gelangen über eine neu geführte Treppe auf den zentralen Schulhof. Die Schuleingänge sind hier angeordnet, übersichtlich und abseits der Strasse. Eine weitere Treppe führt – gassenartig, wie es der Erschliessungstopologie der näheren Umgebung entspricht – auf den ebenfalls dreiseitig gefassten Allwetterplatz. Die Gasse neben dem Friedhof bleibt dem Kirchenbetrieb zugeordnet. Die Kleinsten gelangen über den Reitnauerweg über ihren eigenen Aussenraum in die klar von der Primarschule getrennten Kindergärten. In Anlehnung an den Altbau und an die ortsbauliche Tradition werden Schulhaus und Turnhalle in verputzter Massivbauweise erstellt.

 

(2. Preis)