Jobangebote

© 2019 by Cangemi Architekten, Chur

2017

Umbau Maiensäss Albertüsch, Poschiavo

 

Das Maiensässhaus wurde im Jahre 1935 errichtet. Aus Bruchstein und mit Kalkmörtel gemauert, steht es als Solitär mitten auf der Sommerweide, auf 2080 M. ü. M. , am Fusse des Sassalbo Massivs. Der bauliche Eingriff dient einerseits zur Erhaltung der originalen Bausubstanz, andererseits wurden die Innenräume, Küche und Schlafzimmer, wärmetechnisch gedämmt und mit Lärchenholz ausgebaut. Das Maiensäss kann somit, neu auch im Winter genutzt werden.