Jobangebote

© 2019 by Cangemi Architekten, Chur

2016

Neubau Bahndienstgebäude RhB, Ilanz

 

Am Bahnhof in Ilanz werden die Neubauten vom Bahndienststützpunkt und vom Technikdienstgebäude neu nördlich der Geleise zu stehen kommen. Ein in Beton erstelltes Untergeschoss bildet das Fundament des Gebäudes und präsentiert sich ab dem nordseitigen Terrain eingeschossig. Das Bauvolumen auf Bahnhofsniveau ist komplett in Massivholz gebaut. Aussen übernehmen die Lärchenschalung und die Blecheindeckung des Satteldaches die architektonischen Prinzipien der schlichten bahntechnischen Nebenbauten der RhB. Für die witterungsgeschützten Bauteile wurde Fichtenholz und für die Fassadenschalung heimisches Lärchenholz verwendet. Die traufseitigen Belüftungsschlitze der Fassade und die ortseitigen Öffnungen für die Belüftung des Dachhohlraums sind eine Referenz an klassische architektonische Gestaltungselemente von Dachrändern.