Jobangebote

© 2019 by Cangemi Architekten, Chur

2014

Restaurierung Milchkeller, Cavaglia

 

Entgegen den bekannten „Crotti“, die rundlichen kuppelgewölbten Häuschen im Puschlav, haben die beiden Milchkeller in Cavaglia eine ortogonale Grundrissform. Diese wurden vermutlich ca. Mitte des 19. JH errichtet. Aus Bruchstein und ohne Mörtel erbaut, stehen diese wahrscheinlich über einer ursprünglichen Quelle. Für die Nutzung als Milchkeller war somit Wasser für die Kühlung sowie zum Spülen der Gefässe vorhanden. Das innere Raumklima war kühl und feucht und somit ideal für die Lagerung von Lebensmitteln.

Ein baulicher Eingriff sollte zur Erhaltung der originalen Bausubstanz dienen. Eine Umnutzung ist nicht vorgesehen. Idealerweise könnten diese Michkeller nach einer sorgfältigen Restaurierung für interessierte Personen zur Besichtigung geöffnet werden.