2008

Wettbewerb Neubau Kongresszentrum und Hotel Olma Messen, St. Gallen 

 

Das neue Bauvolumen präsentiert sich markant auf der Sonnenstrasse und nimmt mit seinem urbanen Ausdruck einen starken Bezug zur Stadt. Seine Materialisierung und die Fassadengeometrie vermitteln einen Öffentlichkeitscharakter und erwecken Aufmerksamkeit bei den Passanten und Besuchern.

Die Jägerstrasse wird zwischen dem neuen Kongresshaus und den Messehallen zum neuen „Messeplatz“. Dieser bildet die zentrale Erschliessung für den ganzen Messe- Hotel- Kongress- und Konferenzbetrieb. Es entsteht eine Begegnungszone. Die gesamte Fläche wird mit einem diskret eingefärbten Asphalt belegt und erstreckt sich bis in den Prefunktionsbereich der Kongresshalle. Die bodenbündig versetzten Wegmarkierungen sind aus Kunststein gefertigt. Die Platzbeleuchtung markiert das Zentrum.

Jobangebote

© 2020 by Cangemi Architekten, Chur