2000

Wettbewerb Verwaltungsgebäude und Hotel Bergbahnen, Savognin

 

Durch die Anordnung der beiden Gebäudevolumen, Hotel und Verwaltung an den Stirnseiten der Parkfläche wird die heutige unklare Situation räumlich aufgewertet und neu definiert. Verwaltungsgebäude, Hangmauer und Sesselliftgebäude bilden einen arenaartigen Aussenraum, welcher als Ausgangs- und Endpunkt für die Skifahrer dient und so auch verschiedene touristische Aktivitäten anbietet. Die Parkfläche ist somit klar vom Skigelände getrennt. Das Hotelgebäude wird an der gegenüberliegenden Seite der Parkfläche angeordnet. Dadurch entsteht eine grosse Fläche für das Camping. Es entstehen drei klare Aussenraumbereiche: Arena, Parkraum und Camping. Die Gebäude sind kompakt entworfen. Auf die innenräumlichen Qualitäten wie Erschliessungssystem, Landschaftsbezüge und Innenhof wurde bewusst geachtet. Im quadratischen Grundriss der Gebäude sind die Hotelzimmer wie auch die Büroräume in alle Himmelsrichtungen ausgerichtet.

 

(1. Preis)

Jobangebote

© 2020 by Cangemi Architekten, Chur